Tennisabteilung
Tennisabteilung

Nikolausturnier!!! Terminänderung. Jetzt 21.12.19

Das für den 30.11.19 vorgesehene Nikolausturnier musste aus organisatorischen Gründen auf den 21.12.19 verschoben werden. Näher Infos bzgl. Ablauf etc. erfolgen dann Mitte Dezember.

TV Neuenburg 1926 e.V.
 -Tennisabteilung-

Einladung zur Jahresversammlung 2019
am 15.11.2019, 20:00 Uhr

 im Vereinsheim des TV Neuenburg

 

vorgesehene Tagesordnung:

 

  1.  Begrüßung und Bekanntgabe der Tagesordnung
  2.  Berichte der Sportwarte, des Jugendwarts und des Abteilungsleiters
  3. Bestimmung des Wahlleiters und Entlastung des Abteilungsvorstandes
  4. Neuwahlen des Abteilungsvorstands
  5.  Vorstellung vorläufiger Haushaltsplan 2020
  6.  Verschiedenes, Wünsche, Anträge

 

Weitere Tagesordnungspunkte, die einer Beschlussfassung bedürfen,

sind bis spätestens 09.11.2019 schriftlich oder per Email an den Abteilungsleiter

 

Heinrich Schäfer, Breisgauer Str. 10, 79395 Neuenburg a. Rh. 

@Mail: heinrich.schaefer@tennis-neuenburg.de

 

zu richten.

 

Die Vorstandschaft freut sich auf ein zahlreiches Erscheinen der Mitglieder.

 

 

 

Ankündigung! Herbstputz am Samstag 16.11.19

Der Winter rückt näher und es wird Zeit, das Vereinsheim und die Anlage Winterfest zu machen. Hierzu werden wieder zahlreiche Helfer benötigt.

Wir treffen uns am Samstag, 16. November 2019 um 09:00 Uhr am Vereinsheim.

Die Vorstandschaft hofft auf rege und tatkräftige Unterstützung. Helfer werden gebeten nach Möglichkeit Gartengerät mitzubringen. Für ein warmes Mittagessen ist wie immer gesorgt.

Wichtiger Hinweis! Ab dem 16.10.2019 ist das Vereinsheim des TV Neuenburg aus organisatorischen Gründen bis auf weiteres geschlossen. Dies betrifft auch den Zugang zu den Umkleide- und Duschräumen. Wir bitten um Verständnis.

Vereinsmeisterschaften Mixed Doppel 2019

Die Auslosung ist erfolgt und der Spielplan der diesjährigen Mixed VM 2019 kann unten eingesehen werden.

 

Spielplan VM Mixed 2019
Spielplan VM Mixed 2019.pdf
PDF-Dokument [73.9 KB]
Aufruf / Einladung zu den Vereinsmeisterschaften im Mixed-Doppel
190911 VM Mixed 2019 neu.pdf
PDF-Dokument [69.7 KB]

Jugend Vereinsmeisterschaften 2019 

Am 29.09.19 fanden die Vereinsmeisterschaften der Spieler und Spielerinnen U13 statt. Ältere Jugendspieler konnten bereits bei den Vereinsmeisterschaften der Damen und Herren vor einigen Wochen teilnehmen.

Zusätzlich zu den U13-Spielern gab es noch ein Newcomer- Turnier für alle Kinder, die erst kurze Zeit Tennis spielen. 

Insgesamt hatten sich 13 Spieler und Spielerinnen für die drei Konkurrenzen angemeldet.

Die Newcomer spielten zwei Sätze bis 15 Punkte, ähnlich wie beim Tischtennis. Hatte jeder Spieler einen Satz gewonnen, gab es einen zusätzlichen dritten Entscheidungssatz bis 7. In dieser Konkurrenz gab es einige sehr enge Spiele, die erst im dritten Satz entschieden wurden. Dies spiegelt sich auch in dem Endergebnis wieder, denn es gab drei 1. Plätze nämlich Alex Mizdrak, Julian Harner und Fynn Kuold. An dieser Konkurrenz nahmen ausserdem folgende Kinder teil: Carl Waldmann und Eric Michaux teil.

Sowohl, bei der weiblichen U13, als auch bei der männlichen U13 spielte Jeder gegen Jeden. Ein Spiel ging über zwei Sätze, die bis 4 gespielt wurden. Bei Gleichstand gab es auch hier einen Tie-Break als dritten Satz. Obwohl die Ergebnisse oft recht eindeutig erschienen, waren die Spiele doch sehr eng und von viel Kampfgeist geprägt. 

Bei der männlichen U13 spielten: Linus Richtberg, der Vereinsmeister wurde; Linus Schuchhardt, Arda Yilmaz und Noah Rudolph.

Bei der weiblichen U 13 siegte Talitha Lotz. Des Weiteren nahmen Emma Waldmann, Sophie Böhm und Bianca Hänig teil.

Alle Kinder bekamen kleine Sachpreise und einen Eisgutschein. Besonderen Dank gilt unserem Vereinswirt, der für alle gekühlte Getränke und leckeren Kaffee bereithielt. Für die Kinder gab es von ihm noch ofenwarme Schokoladenmuffins.

Die Jugendabteilung der Abteilung Tennis freute sich über die zahlreiche Teilnahme und dankte auch den Eltern für ihr Engagement und die Bereitschaft die Kinder bei ihren Rundenspielen zu unterstützen.

Vereinsmeisterschaften Damen, Herren und Doppel 2019

Am Sonntag 22.09.19 endeten die diesjährigen Vereinsmeisterschaften der Tennisabteilung des TV Neuenburg mit den Finalspielen in den Herren-Einzel Konkurrenzen. Zuvor wurden bereits die Vereinsmeister in den Damen- und Doppelkonkurrenzen ermittelt.

Seit Anfang August haben sich knapp 50 Teilnehmer in -5- Einzelkonkurrenzen und -2-Doppelkonkurrenzen gegenübergestanden und in teils hoch dramatischen sowie engen Matches um die Titel der Vereinsmeister gekämpft.

Vereinsmeister und Vizemeister in den Einzelkonkurrenzen wurden:

Herren:

Guido Lemke (Vereinsmeister) und Fynn Lindkamp (Vizemeister).

Herren 40:

Jürgen Budde (Vereinsmeister) und Martin Plath (Vizemeister)

Herren 60:

Heinz Kummer (Vereinsmeister) und Otmar Pfister (Vizemeister)

Damen: 

Vanessa Herzfeld (Vereinsmeisterin) und Hanna Hess (Vizemeisterin)

Damen 40: 

Edeltrud Marx (Vereinsmeisterin) und Karin Lemke (Vizemeisterin)

Herren Doppel:

Fynn Lindkamp mit Daniel Zemke (Vereinsmeister) und Ralf Brändle mit Joachim Hohlbaum (Vizemeister)

Damen Doppel: 

Charlotte Hohlbaum mit Hanna Hess (Vereinsmeister) und Kirsten Krumm mit Vanessa Herzfeld (Vizemeister)

 

 

Herren 50 - als Aufsteiger Meister geworden

Nachdem die Herren 50 in der Vorsaison als Vizemeister in die 1.Bezirksklasse aufgestiegen ist, konnte in dieser Saison der sofortige Meistertitel erspielt werden und somit der Aufstieg in die 2.Bezirksliga. Mit vier deutlichen Siegen – einmal 9:0 einmal 8:1 und zweimal 7:2 – sowie einer knappen Niederlage mit 5:4 gegen den härtesten Konkurrenten aus Opfingen konnte letztendlich der Meistertitel gefeiert werden. Begünstigt dadurch, dass seit dem Jahr die Zählweise des „Schweizer Modells“ gilt und wir in der Endabrechnung zwei „Matches“ mehr gewonnen hatten als der Zweitplatzierte. 

Erreicht wurde der Meistertitel mit dem Einsatz von lediglich neun Spielern. Wobei sich gerade diese Spieler auch beim Trainingsbesuch hervorgehoben haben. Da wir aber auch noch mehrere Ersatzspieler hatten – die diese Runde leider nicht zum Einsatz gekommen sind – hätte der Ausfall von einem oder zwei Spielern kompensiert werden können.

Bild von links: Josef Ruf, Ilhan Yilmaz, Edgar Muglin, Jürgen Budde, Rainer Mertes, Attila Velte, Joachim Hohlbaum ,  es fehlen: Horst Otto, Frank Furler, Jean Daniel Grima

Große Erfolge der Jugendmannschaften U18-Gemischt und U16 in der Saison 2019 

Die U18 -Gemischt Mannschaft des TV Neuenburg hat unangefochten den ersten Platz in der ersten Bezirksklasse erreicht. Zu jedem Spieltag musste man am frühen Samstagmorgen mit zwei Mädchen und zwei Jungen antreten. Zuerst wurden vier Einzel gegeneinander gespielt und anschließend jeweils ein Jungen und ein Mädchendoppel. An allen fünf Spieltagen konnte sich der TV Neuenburg klar gegen den Gegner durchsetzen. Insgesamt wurden bei den fünf Spieltagen nur 5. Matches abgegeben. Besonders bemerkenswert war, dass trotz der nur geringen Mädchenbeteiligung und der für junge Menschen frühen Uhrzeit, die Mannschaft an jedem Spieltag in kompletter Besetzung antrat. Leider war dies bei gegnerischen Mannschaften nicht immer der Fall. Herzlichen Glückwunsch an die Spieler der U 18 gemischt. Für den TV Neuenburg spielten in der U18 Gemischt: Finn Lindkamp, Jeremi Brunner, David Budde, Simon Frey, Niklas Hess, Hanna Hess, Charlotte Hohlbaum, Paula Eloumi

Einen fast ebenso großen Erfolg konnte die U16 feiern. Sie erreichten einen sehr guten zweiten Platz in ihrer Gruppe. Die Spieler sorgten für zahlreiche interessante Matches mit spannenden Ballwechseln und knappen Entscheidungen. Oft waren sowohl für die Spieler, als auch für die Fans, gute Nerven gefragt, da es häufig im Match- Tie- Break entschieden wurde. Besonders erfreulich war, dass diese fast ausschließlich für die Spieler des TV Neuenburg ausgingen. Auch hierzu herzlichen Glückwunsch an die U16 Mannschaft. Für den TV Neuenburg spielten in der U16 spielten: Silas Budde, Henri Schuchhardt, Simon Frey, Mika Plath, Roman Renkert, Justus Richtberg, Niklas Böhm

 

Herren 55 des TV Neuenburg steigen in die Oberliga auf

Was lange währt, wird endlich gut.

Nach jetzt doch schon einigen missglückten Anläufen, welche nicht von Erfolg gekrönt waren, und dem vollzogenen Wechsel in die höhere Altersklasse, hat es die Herren 55 Mannschaft des TV Neuenburg geschafft. 

Unendlich spannend und am Ende nur mit einem Siegpunkt mehr als der Konkurrent aus Kollnau und ohne Niederlage entschied erst das vorletzte Spiel des letzten Spieltags über Erfolg oder Misserfolg einer ganzen Runde.

Trotz des 7:2 Erfolgs gegen den Mitkonkurrenten und zwei 9:0 Siegen in den Spielen danach musste ein 7:2 gegen den letztjährigen Oberligaabsteiger aus Heimbach her, um den Aufstieg zu schaffen. Mit 8:1 war man dann sogar „höher gesprungen“ als nötig.

Eine geschlossene Mannschaftsleistung trotz verletzungsbedingter Rückschläge, eine gute Ersatzbank und eine sehr gute Trainingsbeteiligung aller waren die Basis.

Es war eine hervorragende Saison aller - mit Ausnahme der schwächelnden „noch Nr. 1“ -, und leider hat das „Schweizer Modell“ den Einsatz verdienter Spieler in dieser Saison nicht möglich gemacht. Wir hoffen, dass in der nächsten Saison wieder gut machen zu können und hoffen, dass der Verband noch mal darüber nachdenkt, ob dies im Sinne des Mannschaftssports sein kann, wenn Spieler nur dieses Modells wegen nicht mehr eingesetzt werden. 

 

Bild:

hintere Reihe: Hoijmans Kai, Pfister Otmar, Lemke Guido, Papa Marc, Cesar Zdenko

vordere Reihe: Yilmaz Ilhan, Bühler Karl-Heinz, Träris Andreas, Bachmeyer Peter

Es fehlen: Schäufele Stefan, Kummer Heinz und Muglin Edgar

 

 

 

Herren Mannschaft sichert sich den Meisterstitel

TV Neuenburg-Tennisabteilung

Herren Mannschaft ist Meister

Die Herren Mannschaft des TV Neuenburg konnte sich in der Saison 2019 mit einem abschließenden 5:1 beim TC Grenzach-Whylen, in der 1. Kreisklasse den Meistertitel sichern. Nachdem die Herren des TV Neuenburg alle vier Einzel für sich entscheiden konnten und somit der Sieg im letzten Saisonspiel feststand, konnte schnell in den Feiermodus gewechselt werden. Der Grundstein für die Meisterschaft wurde bereits am zweiten Spieltag durch ein Unentschieden gegen den Mitkonkurrenten aus Bad Krozingen gelegt, sodass man das Rennen um den Titel bis zum letzten Spieltag offen gestalten konnte. Der Dank der Mannschaft geht an alle Zuschauer sowie unseren Vereinswirt Karl für die Bewirtung und provisorische Meisterfeier nach dem letzten Saisonspiel.
 

Ergebnisse der Herren Mannschaft im Überblick:

TC Wolfach – TV Neuenburg                 0:6

TV Neuenburg – TC BG Bad Krozingen   3:3

TV Neuenburg – TC GW Kirchzarten      6:0

TV Neuenburg – TC Grenzach-Wyhlen   5:1

 

Im Bild: (v.l.n.r.) Daniel Zemke, Andreas Fischer, Fynn Lindkamp, Jörg Lindemer

Es fehlen: Mika Plath, Marc Dischinger

 

Tennisplätze für den Spielbetrieb freigegeben

Die Tennisplätze sind ab sofort für den Spielbetrieb freigegeben. Bitte achtet auf die richtige Platzpflege, damit wir über die gesamte Saison hinweg, gut bespielbare Plätze haben.

 

Die Platzordnung findet ihr im Downloadbereich

Save the date! Mittwoch, 01.05.19 Tag der offenen Tür

Für Interessierte am Tennissport sowie Mitglieder der Tennisabteilung veranstalten wir am

Mittwoch, 01. Mai 2019 ab 10:00 Uhr für Groß und Klein einen Tag der offenen Tür auf der Tennisanlage des TVN.

Interessierte können an diesem Tag einen ersten Blick in die Tennisabteilungwerfen und am Vereinsleben schnuppern.

Wer will, kann an diesem Tag auch ein „Schnuppertraining“ oder„Schnupperspiel“ auf dem Platz absolvieren.
(profillose Schuhe oder Hallensportschuhe mitbringen)

Interessierten, die sich an diesem Tag in der Tennisabteilung anmeldet, wird die Aufnahmegebühr erlassen.

Für die aktiven Mitglieder wird es an diesem Tag ein kleines zwangloses„Turnier“ ähnlich des Schorlecups geben.

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

Der Vorstand der Tennisabteilung freut sich auf ein zahlreiches Erscheinen von Tennisinteressierten sowie aktiven Mitgliedern.

 

27 Helfer beim diesjährigen Frühjahrsputz

 

Am Samstag, 13.04.19 fand der diesjährige Frühjahrsputz rund um das Vereinsheim statt. 27 motivierte und vor Tatendrang strotzende Helfer, schaften hierbei Ordnung und Sauberkeit. Die Vorstandschaft bedankt sich auf diesem Weg bei allen fleißigen Helfern.

Knapp 30 Teilnehmer am diesjährigen Schorlecup 

Am Samstag, 06.04.19, folgten knapp 30 Mitglieder, der Einladung zum diesjährigen Schorlecup der Tennisabteilung. Hier konnten die Teilnehmer in zufällig zusammengelosten Doppelpaarungen zeigen, das sie für die anstehende Medenrunde, welche am 03.05.19 beginnt, bereit sind. Bei viel Sport, Spaß, Geseilligkeit und dem ein oder anderen Glas Schorle wurde es ein wunderschöner Abend.

Die Vorstandschaft dankt allen Teilnehmern. 

Ankündigung Frühjahrsputz

Der Winter verabschiedet sich und es wird Zeit, das Vereinsheim und die Außenanlage aus dem Winterschlaf zu erwecken. Hierzu werden wieder zahlreiche Helfer benötigt.

Wir treffen uns am Samstag, 13. April 2019 um 09:00 Uhr am Vereinsheim.

Die Vorstandschaft hofft auf rege und tatkräftige Unterstützung. Helfer werden gebeten nach Möglichkeit Gartengerät mitzubringen. Für ein warmes Mittagessen ist wie immer gesorgt.

Gelungenes  Nikolausturnier 

Am 01. Dezember 2018 trafen sich wieder zahlreiche Mitglieder der verschiedenstens Altersklassen zum jährlichen Nikolausturnier der Tennisabteiliung im Tennispark Müllheim. Mit viel Spaß und Freude wurde bis in die Nacbt hinein gepielt und gesellig zusammen gesessen.

 

 Jahresversammlung 2018

Am 16.11.2018 fand die die diesjährige Jahresversammlung der Tennisabteilung im Vereinsheim des TV Neuenburg statt.

Der scheidende Abteilungsvorstand Reinhold Orth konnte knapp 40 Mitglieder incl. Ehrenmitglieder zu Beginn der Versammlung begrüßen.

Bevor die Neuwahlen des Abteilungsvorstandes anstanden, erfolgten zuerst die Berichte des Abteilungsleiters, der Sportwarte und des Jugendwartes.

Nach Entlastung der „alten“ Vorstandschaft durch die anwesenden Mitglieder standen dann die Neuwahlen an.

Der neu gewählte Abteilungsvorstand setzt sich wie folgt zusammen:

 

Abteilungsleiter:                                                                            Heinrich Schäfer

Stellv. Abteilungsleiter                                                                   Martin Plath

Sportwart                                                                                       Daniel Ernst

Jugendwart:                                                                                  Claudia Okfen-Budde

Schriftführerin                                                                               Angelika Sauerborn

Pressewart                                                                                    Markus Bongard

Beisitzer:                                                                                       Barbara Richtberg

Beisitzer:                                                                                       Hans Kundel

 

Reinhold Orth als langjähriger Abteilungsleiter und Dominik Sterkle als langjähriger Jugendwart standen aus privaten Gründen für die Neuwahlen nicht mehr zur Verfügung.

Die neue Vorstandschaft bedankt sich hiermit nochmals ausdrücklich bei beiden für ihr gezeigtes Engagement.

 

Im Anschluss an die Neuwahlen erfolgte die Vorstellung des vorläufigen Haushaltplanes für das Jahr  2019. 

Die Vorstandschaft dankt den Mitgliedern für das entgegengebrachte Vertrauen.

 

 

Herbstputz 

Am Samstag, 17.11.2018 um 09:00 Uhr trafen sich wieder zahlreiche Mitglieder des TV Neuenburg zum alljährlichen Herbstputz, um das Vereinsheim und die Anlage winterfest zu machen.

Mit Engagement und Tatendrang wurde rund um das Vereinheim gewirbelt.

Nach erfolgter Arbeit, wurden die Helfer dann noch durch unseren Vereinswirt Karl Barth mit einem deftigen Mittagessen belohnt.

Der Gesamtvorstand des TV Neuenburg bedankt sich bei allen fleißigen Helfern für die tatkräftige Unterstützung. 

Vereinsmeister Mixed 2018 mit Hanna Hess und Fynn Lindkamp jüngste Meister im Mixed seit Vereinsbestehen

Am 5. und 6. Oktober 2018 fanden die diesjährigen Stadtmeisterschaften im Tennis Mixed statt. Bei schönem Spätsommerwetter mit noch angenehmen Temperaturen traten an beiden Tagen insgesamt 24 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in 12 Mixed-Teams aus allen Altersklassen gegeneinander an. Gespielt wurde nach dem KO-System mit anschliessender B-Rundefür die 2.Platzierten.
Es wurde dabei von allen Spielerinnen und Spielern erstklassiges Tennis gezeigt, das sich in der Region und im BadischenTennisverband sehen lassen kann. Die zahlreich anwesenden Zuschauer sahen packende Spiele, äussersten Einsatz und den immer spürbaren Erfolgswillen der Teams. Pfeilschnelle Forehands, wirkungsvolle Cross, kluge Lobs und sanfte aber effiziente
Stops machten die beiden Tage zu einem Leckerbissen für alle Liebhaber des gelben Filzballes - Tennis vom Feinsten.
Das Besondere am Endspiel der A-Gruppe: es waren mit einem Durchschnittsalter von 15,75 Jahren pro Spieler/-in die mit Abstand jüngsten Endspielteilnehmer in ein Finale eingezogen - in der Geschichte des traditionsreichen Tennisclubs Neuenburg ein neuer Rekord.

Sieger wurden im Finale der A-Gruppe Hanna Hess und Fynn Lindkamp.
Das Endspiel der B-Gruppe gewannen Kirsten Wick und Joachim Hohlbaum vor Petra Bromberger und dem mit 14 Jahren ebenfalls noch sehr jungen aber schon sehr routinierten Mika Plath.
Die Vorstandschaft bedankt sich bei allen Aktiven und Zuschauern für ein schönes Turnier.

Die Finalpaarungen vl. David Budde, Charlotte Hohlbaum, Hanna Hess, Fynn Lindkamp

Die Vereinsmeister 2018 in den Einzelkonkurrenzen stehen fest

Vereinsmeister 2018 in den Einzelkonkurrrenzen sind:

 

Emanuela Waldmann (Damen)

Daniel Ernst (Herren)

Martin Plath (Herren 40)

Otmar Pfister (Herren 60)

 

Nach mehrwöchiger Gruppenphase und anschließenden Halbfinalspielen, fanden am Sonntag, 16.09.18 die Finalspiele  der diesjährigen Vereinsmeisterschaften in den Einzelkonkurrenzen statt. 

In der Damen Konkurrenz konnte sich Emanuala Waldmann im Finale gegen Hanna Hess durchsetzen. Bei den Herren behielt Daniel Ernst im Finale die Oberhand gegen Guido Lemke. Martin Plath gewann das Finale der Herren 40 gegen Jürgen Budde und Otmar Pfister das Finale der Herren 60 gegen Heinz Kummer. 

Die Vorstandschaft bedankt sich bei allen Teilnehmern und gratuliert den frischgebackenen Vereinsmeistern sowie den jeweilig zweiplatzierten zu ihrem Erfolg.

Der dieses Jahr erstmals durchgeführte Spielmodus mit mehrwöchiger Gruppenphase, Halbfinal- und Finalspielen wurde von den Teilnehmern durchweg positiv aufgenommen und führte letztlich auch zu einer Belebung des Vereinslebens. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TV Neuenburg - Tennisabteilung